Direkt zum Inhalt

Das Schwingungsverhalten eines gleitenden Partikels bei trockener Reibung in einer senkrecht stehenden, rotierenden Trommel wird theoretisch untersucht. Eine Differentialgleichung wird für allgemeine Reibungsgesetze aufgestellt. Für konstanten Reibungskoeffizienten ist die Gleichung exakt lösbar. Bei geschwindigkeitsabhängiger Reibung läßt sie sich störungtheoretisch behandeln.Das ungestörte System wird gelöst und mit Hilfe der Averaging Methode kann dann das gestörte System auf periodische Bewegungen untersucht werden. Dabei findet man unterschiedliche Strukturen des Phasenraums für die verschieden Reibungsgesetze. Ein von Rabinowicz angegebenes Reibungsgesetz reproduziert alle wichtigen Aspekte des Experiments. Andere Reibungsgesetzte werden diskutiert.

Datum
1997
Veranstaltung
Frühjahrstagung der DPG
Veranstalter
Deutsche Physikalische Gesellschaft
Ort
Münster, Germany

Language

x